学生Chinesisch für Sie Der Laut

Die Laute der chinesischen Sprache (Die Silben)

Hintergrund

Wusstest Sie schon, dass...
...es im Chinesischen nur rund 400 Silben gibt und die meisten Wörter einsilbig sind bzw. eine Kombination aus mindestens zwei dieser Silben darstellen?

Ziele der Lektion

Nach Lektion 1 können Sie:

  • die wichtigsten Laute des Hochchinesischen unterscheiden;
  • die Töne des Hochchinesischen unterscheiden;
  • die Silben des Hochchinesischen nach der Hanyu Pinyin-Umschrift aussprechen.

Die Silben

Wenn Sie gefragt werden, wie Chinesisch klingt, was antworten Sie dann? Viele beschreiben die Sprache als "melodisch" oder "rhythmisch". Das hängt damit zusammen, dass chinesische Laute in kleinen Gruppen, also Silben zusammengefasst werden. Im Unterschied zu europäischen Sprachen gibt es nur eine sehr begrenzte Anzahl an Silben, etwa 400. Jede Silbe besteht aus einem Anfangslaut ("Anlaut" genannt) und einem Endlaut ("Auslaut"). Wenn Sie also alle An- und Auslaute beherrschen, können Sie schon fast alle chinesischen Laute aussprechen - das ist also ganz einfach!

Wichtig ist noch, dass eine Silbe nicht unbedingt einem Wort entspricht. Die meisten Wörter bestehen aus zwei Silben, es gibt jedoch auch Wörter aus nur einer oder mehr als zwei Silben.

In diesem Lehrwerk werden die Wörter häufig in lateinischen Buchstaben geschrieben. Diese Umschrift nennt man Hanyu Pinyin – das ist eine der Methoden, um chinesische Laute mit dem lateinischen Alphabet wiederzugeben. Pinyin ist die offizielle Umschrift der VR (Volksrepublik) China und international anerkannt.

Das sind die Laute im Chinesischen. Die angegebenen Vergleiche aus dem Deutschen sollen dabei lediglich Annäherungen sein.

Nicht alle Anlaute sind mit allen Auslauten kombinierbar. Die Tabelle zeigt die möglichen Silben:

http://en.wikipedia.org/wiki/Pinyin_table

http://www.quickmandarin.com/chinesepinyintable/

Aussprache

Anlaute

  1. b-, m-, f-, d-, n-, l-, s-, ch-, sh-

Diese Anlaute sind gar nicht so schwierig. Viele werden ganz ähnlich ausgesprochen wie im Deutschen.

  1. p-

Ähnlich wie das deutsche “p”, jedoch aspiriert, d. h. dabei muss man etwas Luft ausstoßen.

  1. t-

Ähnlich wie das deutsche “t”, jedoch aspiriert.

  1. g-

Ähnlich wie das deutsche “g” in “gut”.

  1. k-

Ähnlich wie das deutsche “k”, jedoch aspiriert.

  1. h-

Zwischen dem “h” und dem "ach" im Deutschen, also leicht kehlig (vgl. Schweizer Aussprache des “h”).

Aussprache

Auslaute

  1. -a

Wird ähnlich wie das deutsche “a” in “Wal” gesprochen.

  1. -o

Ähnlich dem deutschen “o” in “Wort”.

  1. -e

Ähnlich wie das “e” in “Mutter”.

  1. -ai

Ähnlich wie “ai” in ”Kaiser”.

  1. -ei

Klingt wie “e-j” z. B. im englischen “day”.

  1. -ao

Ähnlich wie “au” in “Frau”, jedoch etwas mehr in Richtung “o”.

  1. -ou

Klingt wie “o-u” z. B. im englischen “gold”.

Aussprache

Anlaute

  1. z-

Klingt wie “ds” z. B. in “Sandsack”.

  1. c-

Klingt wie “ts” z. B. in “Mütze”.

  1. zh-

Klingt wie “dsch” z. B. in “Dschungel”.

  1. r-

Eine Mischung aus amerikanischem “r” (wie in “rock”) und dem französischen “j” (wie in “Journal”).

  1. j-

Klingt wie “d-j” oder das “j” wie im englischen “Jeep”, jedoch stimmhaft. Mit der Kombination der deutschen Laute “d”, dann “s” und im Anschluss ein kurzes “i” gelingt es ebenfalls.http://upload.wikimedia.org/wikipedia/
commons/e/ea/Difficult_Sounds.GIF

  1. q-

Klingt wie “tch” wie in “Brötchen”.

  1. x-

Fast wie ein “ß”, eben als Anlaut, wobei sich die Zunge etwas in Richtung “sch” bewegt.

Aussprache

Auslaute

  1. -i

Ähnlich wie das deutsche “i” in “Ziel”, außer nach z, c, s, zh, ch, sh, r: Hier wird das “i” nur ganz kurz angetippt, aber nicht vollendet. Bei dem chinesischen Wort “si” klingt das dann fast wie ein lang gezogenes scharfes “s” ohne weiteren Vokal. Bekannt ist das auch aus dem Türkischen, hier entspricht es dem “i” ohne Punkt, also “ı” wie in “hanım” (Frau, Dame).

Aussprache

Auslaute

  1. -an

Ähnlich dem “an” in “Mann”, jedoch den Vokal einen Tick länger.

  1. -en

Ähnlich dem “en” in “Amen”.

  1. -ang

Ähnlich dem “ang” in “Klang”, jedoch den Vokal einen Tick länger.

  1. -eng

Verbindung aus dem chinesischen “e” und dem “ng” wie in “Ding”.

  1. -ong

Ganz ähnlich wie “ung” wie in “Zeitung”, manchmal auch mehr wie “ong” wie in “King Kong”.

  1. -u

Ähnlich wie das “u” in “Mut”.

  1. -ua

Verbindung aus “u” (kurz gesprochen) und “a”.

  1. -uo

Verbindung aus einem “u” und einem “o” wie in “Wort”.

  1. -uai

Verbindung aus “u”, “a” und “i”, schnell hintereinander gesprochen.

  1. -ui

Verbindung aus “u”, “ä” und “i”, schnell hintereinander gesprochen.

  1. -uan

Verbindung aus “u”, “a” und “n”, schnell hintereinander gesprochen.

  1. -uang

Wie das “uan”, jedoch mit einem angedeuteten “g” am Ende.

  1. -un

Verbindung aus einem “u” wie in “Duft” und einem ”n”.

Übrigens können die Silben –u, -ua, -uo, -uai, -uei, -uan, -uang auch alleine stehen. Dann werden sie mit einem “w” am Anfang geschrieben: “wu”, “wa”, “wo”, “wai”, “wei”, “wan”, “wang”. Die Aussprache bleibt unverändert.

Es gibt noch zwei weitere Silben: “wen” wird wie “än” mit einem "u" am Anfang ausgesprochen, während “weng” einfach das "äng" mit einem "u" am Anfang ist.

Aussprache

Auslaute

  1. -ia

Ähnlich dem “ja” in “Jahr”.

  1. -ie

Ähnlich dem “je” in “Jerusalem”.

  1. -iao

Auslaut “ao” mit deutschem “j” am Anfang.

  1. -iu

Verbindung aus “i”, “o” und “u” oder ähnlich wie das “ju” in “Jurte”.

  1. -ian

Ähnlich dem “jen” in “Jens”.

  1. -iang

Auslaut “ang” mit deutschem “j” am Anfang.

  1. -in

Ähnlich dem “in” in “Kinn”.

  1. -ing

Ähnlich dem “ing” in “Ring”.

  1. -iong

Auslaut “ong” mit deutschem “j” am Anfang.

Ähnlich wie das deutsche “ü” in “müde”.

  1. -üe

Auslaut “ü” gefolgt von einem “e”.

  1. -üan

Auslaut “ü” gefolgt von einem deutschen “än”.

  1. -ün

Auslaut “ü” gefolgt von einem weichen “n”.

-i, -ia, -ie, -iao, -iu, -ian, -iang, -in, -ing, -iong, -ü, -üe, -üan, -ün können als Silben auch alleine stehen. Dann werden sie mit einem “y” am Anfang geschrieben, also: “yi”, “ya”, “ye”, “yao”, “you”, “yan”, “yang”, “yin”, “ying”, “yong”, “yu”, “yue”, yuan”, “yun”.

Diese Unterrichtseinheit bewerten und kommentieren

Durchschnittsbewertung für diese Unterrichtseinheit: 7.7

Letzte Kommentare

  • tichaona maphosa
    12.11.2018 22:54
    very nice indeed1
  • JULIA SOCORRO LOPEZ
    26.10.2018 22:30
    para mi esta genial gracias
  • Yordan Cherkezov
    28.09.2018 16:33
    Yǒuqù de shēngyīn!
  • Yordan Cherkezov
    28.09.2018 16:32
    Wǒ shì bǎojiālìyǎ rén.
  • Fabrizio Benedetto Alessandro Di Zitti
    21.09.2018 09:31
    audio chiaro, chiare le spiegazioni, il suono è fondamentale. E' come una melodia...
  • Marc De Jonghe
    13.07.2018 09:15
    audio aangeraden
  • ΕΥΘΥΜΙΟΣ - ΡΑΦΑΗΛ ΑΓΓΕΛΗΣ
    01.05.2018 22:18
    Ενδιαφέρον!!!
  • Eva Dios
    31.03.2018 15:08
    A kiejtést össze lehetne hasonlítani a magyarral, a hehezetesek esetében a némettel.
  • Eva Dios
    31.03.2018 15:07
    A kiejtést össze lehetne hasonlítani a magyarral, a hehezetesek esetében a némettel.
  • Eben Nkrumah Amissah Fletcher
    19.02.2018 07:52
    i'm greatful
  • Katarzyna Chabior
    20.10.2017 13:36
    Czy ktoś miał problem z dźwiękiem?? Niestety u mnie nic nie słychać
  • Maria Fernanda Tavella
    13.10.2017 15:51
    buona e chiara
  • SUSANNA SERRELI
    05.10.2017 12:52
    abbastanza esauriete
  • Paolo Pasquini
    01.10.2017 07:26
    Molto promettente
  • levente schepisi
    10.07.2017 11:35
    Un buon punto di inizio!
  • Paolo Vittorio FRIGERIO
    12.06.2017 17:21
    Buon inizio, vediamo come continua
  • Edson Monteiro
    18.05.2017 06:28
    Muito obrigado, Valeu mesmo
  • shabbir lone
    01.04.2017 12:29
    ok
  • Asif Muhammad
    06.03.2017 06:10
    Nice but have to put audio also
  • Ramadan Shaban
    11.02.2017 05:19
    Grazie
  • Ramadan Shaban
    11.02.2017 05:18
    Grazie
  • Aleksandra Kmin
    26.01.2017 02:12
    trudne ale uczę się dalej
  • GIOVANNI MEGLIOLI
    24.01.2017 08:16
    Grazie
  • Châu Tân
    11.01.2017 09:55
    Thanks so much
  • richard asiku
    19.12.2016 04:11
    Thanks
  • richard asiku
    19.12.2016 04:02
    Thanks
  • Светослав Петков
    18.12.2016 22:44
    Също като на Български
  • NANA GVASALIA
    17.12.2016 16:20
    perfect. thanks
  • Mendall Rogers
    23.10.2016 14:55
    GREAT! Thank you!
  • Sting Schmalz
    19.10.2016 17:26
    ist ok
  • Simone Stoppa
    19.10.2016 16:33
    Auguri a tutti XD !
  • Pietro Luigi Riillo
    29.06.2016 13:46
    Si può cominciare...
  • francesco prisco
    27.05.2016 00:38
    buon inizio!! :)
  • francesco prisco
    27.05.2016 00:21
    buon inizio!! :)
  • Alexandru Popescu
    15.04.2016 21:37
    Foarte bine!
  • Alexandru Popescu
    15.04.2016 16:32
    Pronunțare clara, plăcută, distincta.
  • Maria-Magdalena Doichita
    09.04.2016 18:23
    Foarte instructiv!
  • Dennis Ritter
    31.03.2016 13:39
    Es könnten ein paar mehr Übungen zu den Tönen sein, allerdings gibt es dazu bei der BBC ein Spiel, das einen etwas größeren Umfang bietet http://www.bbc.co.uk/languages/chinese/games/tones.shtml

    Aber gerade die ersten beiden Seiten dieser Einheit sind klasse! Insbesondere der Verweis auf die schwierigen Töne bei Wikipedia!
  • Paweł P.
    01.03.2016 17:01
    Nawet nie jest takie trudne :)
  • sylwia michalska
    08.12.2015 14:54
    to jest jak polska wymowa jedynie te u z kropkami u gory to niemieckie u umlaut
  • erika vergerio
    20.10.2015 21:59
    finalmente ho capito i toni!!
  • matteo cherubini
    13.09.2015 19:57
    Perfetta molto chiara!
  • Raphaela Miranda
    11.09.2015 22:50
    Lição ótima e de fácil entendimento! Parabéns pelo bom trabalho.

    P.S: Algumas tabelas de fonemas estão sem o áudio
  • sviriniuc tatiana
    03.08.2015 11:38
    la inceput e binisor
  • maria paola ricci
    31.07.2015 15:04
    La sezione è ben spiegata e piuttosto chiara.
  • giovanna bedino
    24.04.2015 16:12
    La parte più complicata è individuare il tono, non è spiegato bene nella pronuncia, comunque è interessante, anche se no semplice. Grazie!!
  • tomasz Pawłowski
    05.04.2015 16:24
    Łatwe
  • Mila Papucci
    17.03.2015 23:06
    alcune spiegazioni sui suoni non corrispondono molto alla pronuncia parlata
  • giovanni taormina
    13.03.2015 17:20
    Pura intuizione
  • giovanni taormina
    13.03.2015 17:17
    FACILE DA CAPIRE
  • Enrico Rossini
    13.03.2015 17:00
    pratico e preciso
  • Agnieszka Mazur
    11.03.2015 12:22
    Inspiracja motywacja jest! szukalam tak dobrego narzedzia! od podstaw! rewelacja!
    dziekuje chinese4u! 1 lekcja - super!
  • Андреа Пандулис
    30.12.2014 22:19
    Поздравления за чудесното начинание!
  • Davide Montorsi
    27.11.2014 12:13
    Semplice da seguire ma alcuni tasti per la riproduzione dei suoni non funzionano, soprattutto nella pronuncia delle finali.
  • Rebekah Hellwig
    05.11.2014 04:56
    For the most part, this lesson was very inspiring. Although I like to study from a notebook, and some of the pronunciation examples were very unclear and hard to say correctly without a listening example. Like take for instance the example of the syllable un-. You said that the pronunciation of this was like the oo in book followed by and n, when in reality it would better be described as the oo from good followed by an n.
  • mahima jain
    01.11.2014 04:44
    Hey im not able to hear sounds..can anyone help me.
  • Květuše Belanová
    03.10.2014 12:44
    Yo pienso qué bueno.
  • Piotr Filipowicz
    02.10.2014 21:47
    Szkoda, że tłumacz tłumaczył większość opisu znaków bez większego zrozumienia. Stąd duża ilość odniesień do języka angielskiego - który ze swojej natury jest mocno odmienny od chińskiego. O wiele bardziej dla polskiego studenta byłyby przydatne odniesienia do języka polskiego w którym duża ilość głosek chińskich występuje w sposób naturalny.
  • Aleksandra Kmin
    26.07.2014 20:00
    trudno jest powiedzieć głośno dzwięk na wdechu- ale próbuję
  • Ondřej Hrušák
    09.06.2014 00:04
    most accented characters are missing
  • Christian Pecher
    21.05.2014 22:00
    guess question 9 is wrong pronunciation or text, should be shi instead of chi, right??
  • paolo gorli
    13.05.2014 13:00
    occorre un buon orecchio musicale per le differenze! Molto esercizio!
  • Katarzyna Wnętrzak
    19.04.2014 15:32
    w przypadku złej odpowiedzi na teście, można pokazać dobra odpowiedź
  • Grace Sumidanu
    18.03.2014 21:32
    Bardzo pomocne i szczegółowe.
  • Leszek Ostrowski
    27.02.2014 22:13
    Bardzo pomocna jest wymowa dla początkującego.
  • Giuseppe Coco
    17.02.2014 12:41
    molto utile per iniziare
  • ari saarinen
    25.01.2014 18:59
    Some tones not included (samsung galaxy tablet)
  • Dragoslav Milekic
    24.01.2014 15:30
    I can't hear some sounds, are they removed or what? (Не могу чути неке звукове, јесу ли склоњени или шта се дешава?)
  • Andrea Ferrante
    04.12.2013 13:47
    Ultimato il test sarebbe utile conoscere la risposta esatta ed avere la possibilità di ascoltare tutti i suoni ed i toni. In ogni caso davvero utile.
  • silviu bordun
    26.11.2013 16:28
    Nu e atat de greu
  • Sarmite Eglite
    03.11.2013 11:32
    Very good for starters
  • Iwona Zych
    08.06.2013 22:53
    Bardzo miła lekcja. Jednk przydałyby się przykłady słów w języku chińskim, które obrazowałyby wyraźniej wymowę poszczególnych sylab.
  • Jolanta Frac
    29.05.2013 07:43
    Podoba mi sie,robie postepy.
  • Jolanta Frac
    29.05.2013 07:34
    Bardzo pomocne wiadomosci w poczatkowej fazie nauki.
  • Esztora Petőfi
    16.05.2013 12:59
    Jó a hangzás.
  • Vaclav Vrana
    14.05.2013 10:19
    Toto je velmi dobře prezentované.
  • Blanka Slavik
    14.05.2013 08:28
    Príjemné zvuky.
  • Donata Cazacu
    13.05.2013 08:37
    Este uşor de înţeles.
  • Андрей Врабчев
    10.05.2013 12:07
    Интересно и полезно
  • Marta Malinowska
    09.05.2013 14:00
    The information are presented in the interesting way.
  • Elżbieta Kowalczyk
    21.04.2013 09:28
    przydatne będą przykładowe krótkie wyrazy pokazujące wymowę danego dźwięku w przytoczonym słowie wyrazie
  • Joanna Domżalska
    08.02.2013 19:09
    some sound buttons dont work
  • Małgorzata Jendryczka
    30.12.2012 15:37
    There is no sound for "h"in the first table
  • Neo Celso
    01.12.2012 21:21
    I imagine myself as a child learning the basic sounds, getting the "feel" of the tones, from the mouth of my mother. I found the approach simple yet very effective. With more practice, repetitions, and imagination, I can profit a lot from this lesson. And, thanks a lot!

Kontextmenü

Produkte